Startseite
Golfclub
Golfplatz
Wettspiele
Galerie
Golfsport
Jugend
Gaeste
Golfunterricht
Gastronomie
Impressum

Golfspielen in Grambek

Wir haben attraktive Angebote fĂĽr Sie!

 

Uneingeschränktes Spielrecht in Grambek für 1 Jahr

monatlich 92 €
Ehepartner 62 €

__________________

 

Spielrecht fĂĽr Familie mit Kindern bis 18 Jahre

Familienspielrecht
monatlich 154 €

  • keine weiteren GebĂĽhren
  • DGV-Ausweis
  • StammblattfĂĽhrung
  • Nutzung der Ăśbungsanlagen
  • Teilnahme an Wettspielen
  • kein Stimmrecht
  • 3-monatiges KĂĽndigungsrecht

Diese Angebote sind nur gĂĽltig fĂĽr Neuzugänge. Die Umwandlung einer bestehenden Ordentlichen Mitgliedschaft im GCGG in eines der beiden
Spielrechte sowie die KĂĽndigung einer Ordentlichen Mitgliedschaft zum Zwecke des Neueintritts in eines der beiden Spielrechte ist nicht gewĂĽnscht.

 

Das Angebot als Download hier! Nähere Informationen erhalten Sie selbstverständlich auch im Sekretariat.

Greenfee 1. Nov bis einschl. 31. März

Hinweis: Das Winter-Greenfee ist nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen. Es werden keine weiteren Ermäßigungen gewährt, auch kein 9-Loch Greenfee.

Montag bis Freitag 25,00 €
Montag bis Freitag (Wenigspieler-Mitgliedschaft) 12,50 €
Sa/So/Feiertag 30,00 €
Sa/So/Feiertag mit Mitglied 25,00 €
Sa/So/Feiertag (Wenigspieler-Mitgliedschaft) 15,00 €
Rangefee 5,00 €
Ziehtrolley Leihgebühr 3,00 €

Die weltweit erste Verabredungs-App fĂĽr Golfer

Liebe Mitglieder, kennen Sie diese Situation nicht auch? Sie haben Lust auf eine Runde Golf, Ihnen fehlt aber der passende Spielpartner? Mit der kostenlosen Golfmotion App passiert Ihnen das ab sofort nicht mehr. Hier finden Sie auf einen Blick sofort Golfer aus allen Regionen und Ländern und werden natĂĽrlich auch von anderen gefunden. Einfach und schnell verAPPreden Sie sich mit Spielern Ihrer Wahl zum gemeinsamen Flight. Erstellen Sie schon heute Ihr Profil und sichern Sie sich einen 100 € Reisegutschein, ganz einfach unter http://golfmotion.com/APP/. Sobald die App erhältlich ist, werden Sie von Golfmotion persönlich informiert.  

Golffreie Tage sind damit fĂĽr immer APPgeschafft!


Grambeker eDepesche - Clubnachrichten

Liebe Mitglieder, Sie möchten über aktuelle Neuigkeiten aus dem Club informiert werden? Dann können Sie die Clubnachrichten "Grambeker eDepesche" bestellen. Senden Sie einfach eine e-mail an redaktion(at)gcgrambek.de.

Golf Club Gut Grambek e.V.
SchloĂźstraĂźe 21
23883 Grambek

Tel.: 04542 841474
Fax: 04542 841476
info(at)gcgrambek.de


Ă–ffnungszeiten

Sekretariat und Pro-Shop:
Okt - März
Montag - Freitag  09:00 - 14:00 Uhr 

Sa/So/Feiertag  geschlossen(Jan/Febr.)

(weitere Ă–ffnungszeiten) 


Gastronomie:
Okt - März:
Montag bis Sonntag
ab 12:00 Uhr täglich geöffnet
-Dienstag Ruhetag-

Gruppen auf Voranmeldung

Tel.: 04542 835584
info(at)gutshaus-grambek.de


Akzeptierte Karten:

RULES4YOU ist das Regularien-Online-Portal des Deutschen Golf Verbandes (DGV).

Erfahren Sie hier alles ĂĽber Regeln, Etikette, Handicap, Spielformen und das Amateurstatut. Kinder finden anschauliche Informationen im Bereich "FĂĽr Kids".

 

Regelfrage der Woche

Zwei Spieler haben ihre Bälle in den selben Bunker gespielt. Beide Bälle sind so eingebohrt, dass nicht zu erkennen ist, welcher Ball zu welchem Spieler gehört.

Spieler A meint, sein Ball sei weiter vom GrĂĽn entfernt und er werde jetzt den weiter entfernten Ball spielen, es sei ja straflos, wenn sich herausstelle, dass es der falsche Ball sei.

Spieler B hingegen möchte, dass die Bälle vor dem Spielen korrekt identifiziert werden.

Wer hat Recht?

Bis Ende 2007 hätten Sie mit dieser Antwort richtig gelegen, jetzt ist sie aber falsch.

Auch im Hindernis (Bunker oder Wasserhindernis) muss seit 2008 der Spieler sicherstellen, dass er seinen eigenen Ball spielt. Sofern notwendig ist daher der Ball vorher zu identifizieren. Dies muss natĂĽrlich regelgerecht erfolgen.

Bis Ende 2007 war das Spielen eines falschen Balles aus dem Hindernis noch straflos.

Richtig, die Regeln haben sich seit 2008 in diesem Punkt geändert.

Auch im Hindernis (Bunker oder Wasserhindernis) muss seit 2008 der Spieler sicherstellen, dass er seinen eigenen Ball spielt. Sofern notwendig ist daher der Ball vorher zu identifizieren. Dies muss natĂĽrlich regelgerecht erfolgen.

Bis Ende 2007 war das Spielen eines falschen Balles aus dem Hindernis noch straflos.

Auch im Hindernis (Bunker oder Wasserhindernis) muss seit 2008 der Spieler sicherstellen, dass er seinen eigenen Ball spielt. Sofern notwendig ist daher der Ball vorher zu identifizieren. Dies muss natĂĽrlich regelgerecht erfolgen.

Bis Ende 2007 war das Spielen eines falschen Balles aus dem Hindernis noch straflos.