Alt-Text
Startseite
Golfclub
Golfplatz
Wettspiele
Galerie
Golfsport
Jugend
Gäste
Golfunterricht
Gastronomie
Pro-Shop
Impressum

Golfspielen in Grambek

Wir haben ein attraktives Angebot f√ľr Sie!

 

Uneingeschr√§nktes Spielrecht in Grambek f√ľr 1 Jahr

 monatlich 92 ‚ā¨
Ehepartner 62 ‚ā¨

 

  • keine weiteren Geb√ľhren
  • DGV-Ausweis
  • Stammblattf√ľhrung
  • Nutzung der √úbungsanlagen
  • Teilnahme an Wettspielen
  • kein Stimmrecht
  • 3-monatiges K√ľndigungsrecht

 

Das Angebot als Download hier! N√§here Informationen erhalten Sie selbstverst√§ndlich auch im Sekretariat.

 

 







Aktuelle Nachrichten



Termine 2014

9-Loch Wettspiel mit Fr√ľhst√ľck: 18. April

Osterscramble: 19. April, Sonderpreis gestiftet von Frau Tina Nugent

Titel des Bildes: "Klare Linie" Mittelmeer 2008

1. Bache-Keiler-Frischling: 27. April

1. vorgabewirksame Herrennachmittag: 30. April

Mai-Pokal : 1. Mai

Freitags um halb F√ľnf: 2. Mai

St.Pauli Cup: 3. Mai , der Platz ist ganztägig gesperrt

Master Pupil Einladungswettspiel: 4. Mai

 

 


Golf lernen - leicht gemacht!

Lernen Sie Golf spielen mit einem qualifizierten Golflehrer.
Jeden Sonntag von 11:00 bis 13:00 Uhr
Beginn: 6. April 2014  Vorbeischauen und Mitmachen!


pro Person/Tag ‚ā¨ 10,00


Teilnahmegeb√ľhr inkl. Unterricht, Leihschl√§ger und √úbungsb√§lle
Der Kurs findet bei jedem Wetter statt.
Weitere Informationen sind bei uns im Sekretariat zu erfragen.

 

 


Regelstunden im Clubhaus

Die n√§chste Regelstunde mit Clive Smailes findet am Samstag, den 3. Mai  um 13:00 Uhr im Clubhaus statt. Thema "Was man wissen muss", Dauer ca. 1 Stunde. Die Teilnahme ist kostenlos, um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Das praktische Handbuch "Golfregeln kompakt" k√∂nnen Sie im Pro-Shop f√ľr 12,95 ‚ā¨ k√§uflich erwerben.


Grambek Divot - Clubnachrichten

Liebe Mitglieder, Sie m√∂chten √ľber aktuelle Neuigkeiten aus dem Club informiert werden? Dann k√∂nnen Sie die Clubnachrichten "Grambek Divot" bestellen. Senden Sie einfach eine e-mail an redaktion(at)gcgrambek.de.





Golf Club Gut Grambek e.V.
Schloßstraße 21
23883 Grambek

Tel.: 04542 841474
Fax: 04542 841476
info(at)gcgrambek.de


√Ėffnungszeiten

Sekretariat und Pro-Shop:
März:
Montag - Freitag
09:00 - 17:00 Uhr
Sa/So/Feiertag
10:00 - 14:00 Uhr

April - Oktober:
Montag - Freitag
09:00 - 17:00 Uhr 

Sa/So/Feiertag
10:00 - 16:00 Uhr


Gastronomie:
April - Oktober:
täglich ab 11 Uhr geöffnet
kein Ruhetag!
Tel.: 04542 835584
info(at)gutshaus-grambek.de



Akzeptierte Karten:



RULES4YOU ist das Regularien-Online-Portal des Deutschen Golf Verbandes (DGV).

Erfahren Sie hier alles √ľber Regeln, Etikette, Handicap, Spielformen und das Amateurstatut. Kinder finden anschauliche Informationen im Bereich "F√ľr Kids".

 


Regelfrage der Woche

Der Ball des Spielers ist im Rough verloren. Er droppt an dieser Stelle einen Ball, um sein Spiel fortzusetzen. Ein Mitspieler meint, das werde drei Strafschläge kosten, wenn er den Ball jetzt spiele.

Stimmt das?

Drei Strafschl√§ge erscheinen zwar ungew√∂hnlich, aber dennoch ist Ihre Antwort falsch.

Wenn der Spieler den im Rough gedroppten Ball spielen sollte, dann w√§re dies ein Versto√ü nach Regel 20-7 (Spielen vom falschen Ort), der mit zwei Strafschl√§gen im Z√§hlspiel geahndet wird. Danach muss der Spieler nach Regel 27-1 mit einem Strafschlag einen Ball von der Stelle spielen, von der der am Rough verlorene Ball zuletzt gespielt wurde. Zusammen kommen also in der Tat drei Strafschl√§ge zusammen, wenn der Spieler den im Rough gedroppten Ball spielen sollte.

Noch schlimmer w√ľrde es, wenn der Spieler den Fehler nicht nach Regel 27-1 korrigieren w√ľrde, sondern weiter spielen w√ľrde. Dann droht Disqualifikation, wenn es sich um einen schwerwiegenden Fehler handelt (zum Beispiel Distanzgewinn ohne Schlag).

Das stimmt.

Wenn der Spieler den im Rough gedroppten Ball spielen sollte, dann w√§re dies ein Versto√ü nach Regel 20-7 (Spielen vom falschen Ort), der mit zwei Strafschl√§gen im Z√§hlspiel geahndet wird. Danach muss der Spieler nach Regel 27-1 mit einem Strafschlag einen Ball von der Stelle spielen, von der der am Rough verlorene Ball zuletzt gespielt wurde. Zusammen kommen also in der Tat drei Strafschl√§ge zusammen, wenn der Spieler den im Rough gedroppten Ball spielen sollte.

Noch schlimmer w√ľrde es, wenn der Spieler den Fehler nicht nach Regel 27-1 korrigieren w√ľrde, sondern weiter spielen w√ľrde. Dann droht Disqualifikation, wenn es sich um einen schwerwiegenden Fehler handelt (zum Beispiel Distanzgewinn ohne Schlag).

Wenn der Spieler den im Rough gedroppten Ball spielen sollte, dann w√§re dies ein Versto√ü nach Regel 20-7 (Spielen vom falschen Ort), der mit zwei Strafschl√§gen im Z√§hlspiel geahndet wird. Danach muss der Spieler nach Regel 27-1 mit einem Strafschlag einen Ball von der Stelle spielen, von der der am Rough verlorene Ball zuletzt gespielt wurde. Zusammen kommen also in der Tat drei Strafschl√§ge zusammen, wenn der Spieler den im Rough gedroppten Ball spielen sollte.

Noch schlimmer w√ľrde es, wenn der Spieler den Fehler nicht nach Regel 27-1 korrigieren w√ľrde, sondern weiter spielen w√ľrde. Dann droht Disqualifikation, wenn es sich um einen schwerwiegenden Fehler handelt (zum Beispiel Distanzgewinn ohne Schlag).