.

Änderung an den Bahnen 13 u.14

 

Wie Ihr ja alle bestimmt schon bemerkt habt, hat der letzte große Sturm in dem Waldstück zwischen den Bahnen 13 und 14 erheblichen Schaden angerichtet.

 

Die Forstverwaltung Grambek als Verantwortliche hat zusammen mit der Naturschutzbehörde entschieden, das Waldstück komplett zu entfernen. Das bedeutet, alle Tannen und Kiefern werden gefällt und im Herbst wird dort eine Neuanpflanzung mit Eichen angelegt.

 

Mit den ersten Fällarbeiten wurde gestern begonnen und sollten nach Plan noch in dieser Woche beendet werden. Der gesamte Bereich der Neuanpflanzungen wird dann mit einem hohen Zaun umgeben und mit weißen Pfählen als AUS markiert.

 

Die weißen Pfähle sind im Vorwege schon jetzt gesetzt worden und ab sofort gilt dann dieser markierte Bereich als AUS. Die Pfähle stehen schon im AUS.

 

Landet ein Ball eindeutig im AUS ist nach Regel 18.2b zu verfahren. Es ist ein neuer Ball mit einem Strafschlag von der Stelle zu spielen, von der der vorherige Schlag gemacht wurde.


 

.

Bau eines neuen Bunkers auf Bahn 14

 

Vom 23.05.2022 bis voraussichtlich 25.05.2022 wird auf der Bahn 14 ein neuer Bunker gebaut.

Zum Schutz unserer dort arbeitenden Greenkeeper wird daher an diesen Tagen der Abschlag der Bahn 14 verlegt werden müssen. Bitte orientiert Euch an den Hinweisschildern.

 

Herzlichen Dank für Euer Verständnis und weiterhin ein schönes Spiel.

 

Jens-Uwe Marquardt

Spielführer